Spezielle Massagen

Handmassage

Für die Förderung der Durchblutung und Beweglichkeit von Hand und Fingergelenken

Die Hand wird im Alltag täglich stark beansprucht und muss vielen äußeren Strapazen standhalten. Die Fingerkuppen durchziehen viele feine Nervenbahnen. In manchen Berufen ist eine einwandfreie Feinmotorik obligatorisch, darum ist eine Handmassage zur Aktivierung der Sensibilität und zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens sehr sinnvoll. Für die absolute Entspannung kann für die Handmassage auch aromatisiertes Massage-Öl verwendet werden.

Dauer: 20 Minuten

Preis: 19,00 €

Pressure point massage 2

Kopf- / Gesichtsmassage

Teilkörpermassage von Schädeldecke, Stirn, Schläfen und Ohren

Die Kopfmassage ist eine Teilkörpermassage der Schädeldecke, Stirn, Schläfen und Ohren. Ansatzweise wird auch der obere Nackenbereich mit einbezogen.

Der Mund, die Nase und die Augen werden im Rahmen einer Gesichtsmassage berücksichtigt, die rein anatomisch betrachtet auch eine Kopfmassage ist.

Typischerweise wird die Kopfmassage ohne Massageöl durchgeführt.

Die Kopf- und Gesichtsmassage ist sehr wohltuend, da auch die Durchblutung angeregt wird. Sie ist eine extra Streicheleinheit für den ganzen Körper und natürlich auch die Seele. sie befreit von Stress und regt die Sinnesorgane an.

Entspannung pur!

Dauer: ab 20 Minuten

Preis: ab 22,00 €

Kopfmassage

Schulter- /Nackenmassage

Durch zu viel Stress oder langes Sitzen am Schreibtisch bekommen wir schnell Muskelverspannungen. Unsere Schulter-Nacken-Massage dient der Dehnung und Lockerung der Muskeln im Bereich des Nackens, des Rückens und der Schulter. So können Blockaden und Verspannungen gelöst werden und Symptome wie Kopf- oder Rückenschmerz behoben werden.

Der Effekt der Massage erhöht sich, wenn vorher eine Warmpackung mit Fango aufgetragen wurde. Dies lockert die Muskulatur auf, wodurch kann Ihr Masseur viel besser auch in Ihre tieferen Muskelschichten vordringen kann.

Die Wirkung bezieht sich dabei auf unterschiedliche Symptome und hilft:

  • Muskelverspannungen zu lindern

  • seelische Disharmonien zu therapieren

  • Schmerzen zu reduzieren

  • die Durchblutung anzuregen

  • die Muskulatur zu stärken

  • die verklebten Faszien zu lösen

  • Myogelosen/ Muskelknötchen aufzuheben

  • die Mobilität zu optimieren

  • Lockerungen des Narbengewebes vorzunehmen

  • Glückshormone freizusetzen

  • Gewebe-Elastizität auszugleichen

  • Zellstoffwechsel und Wundheilung zu verbessern

Im Grunde unterliegen Nackenmassagen darum keiner festen Zielgruppe, sondern eignen sich für jede Person, die unter Verhärtungen oder Verkrampfungen der Hals- und Schultermuskulatur leidet.

Dauer: 20 Minuten / 30 Minuten / 40 Minuten / 60 Minuten

Preis: 23,00 € / 33,20 € / 43,00 € / 56,00 €

Schulter- Nackenmassage.jpg

Armmassage

Die Armmassage eignet sich für jene Menschen, die täglich schwere, körperliche Arbeit verrichten – aber auch für solche, die viel am Computer arbeiten müssen. Oft fühlen sich die Arme der Betroffenen schwer, kribbelig oder taub an. Eine Armmassage kann die Blutgefäße wieder stimulieren und dabei helfen, Schmerzen in den Armen und Verspannungen in den Schultern zu lindern. Ebenso können Reflexverbindungen zum gesamten übrigen Körper stimuliert werden. Während leichter Druck entspannend und beruhigend wirkt, regt stärkerer Druck vor allem die örtliche Durchblutung an.
Im Allgemeinen kann eine Armmassage dazu beitragen, das Gewebe zu lockern und die Muskeln zu dehnen bzw. zu kräftigen. Somit können eventuelle Verhärtungen oder Verspannungen genommen werden. Fühlen sich die Arme schwer an oder sind die Hände ständig kalt, kann eine Massage für eine bessere Durchblutung sorgen, die Hauttemperatur wird dann erhöht und Giftstoffe ausgeschwemmt.
Werden bestimmte Regionen des Körpers massiert, kann dies zudem Einfluss auf bestimmte Organe haben. In der Meridian-Massage heißt es, dass die Arme zugleich mit Dünn-, Dickdarm, Herz und Lunge verbunden sind. Eine Armmassage kann demnach zum Beispiel auch wohltuend für den Bauch sein.

Dauer: 20 Minuten / 30 Minuten / 40 Minuten / 60 Minuten

Preis: 21,00 € / 31,00 € / 41,00 € / 56,00 €

Beinmassage

Bei der klassischen Beinmassage handelt es sich um eine kräftige und wohltuende Massage. Hierbei wird nicht nur die Durchblutung angeregt, sondern ebenfalls das Gefühl von "schweren" Beinen beseitigt. Außerdem wirkt die Beinmassage äußerst entspannend auf die Muskulatur.

Die klassische Beinmassage ist eine besondere Gewebestimulation der Beine. Es handelt sich bei dieser Anwendung um eine Teilkörpermassage, die zwischen dem Becken und den Füßen durchgeführt wird.

Die klassische Beinmassage wird bei den verschiedensten Beschwerden angewendet. Diese beziehen sich entweder auf eine bestimmte Stelle des Körpers oder sie betreffen das Lymph- bzw. das Kreislauf-System des Kunden. Angewendet wird die klassische Beinmassage unter anderem bei:

 

  •  Verspannungen

  •  Ansammlungen von Gewebeflüssigkeit, wie etwa bei einem Lymphödem

  •  zur Anregung der Durchblutung

  •  bei "schweren" Beinen

Dauer: 20 Minuten / 30 Minuten / 40 Minuten / 60 Minuten

Preis: 21,00 € / 31,00 € / 41,00 € / 56,00 €

Fußreflexzonenmassage

Gehe leichtfüßig durchs Leben

Die Fußreflexzonenmassage ist nicht nur für Fußleidende etwas. Es werden dabei zwar ausschließlich die Füße massiert, aber die Wirkung führt noch viel weiter. In den Füßen befinden sich Nervenendpunkte, die bei Stimulation ein Wohlbefinden im ganzen Körper auslösen. Somit kann man mit wenig Aufwand viel bewirken. Die Fußreflexzonenmassage ermöglicht es Ihnen, Ihren Körper und Ihre Seele von den Sorgen und Stressfaktoren des Alltags zu befreien. Die speziellen Grifftechniken bewirken eine positive Beeinflussung, die Ihnen ganz sicher bei der mentalen und körperlichen Heilung helfen wird.

Im Salon gehört vorab ein 10 Min. Fußsprudelbad dazu.

Dauer: 30 Minuten (Mobil) // 45 Minuten (Salon)

Preis: 31,00 € (Mobil) // 36,00 € (Salon)

Reflexology

Wirbelsäulenmassage nach Breuss

Die etwas andere Rückenmassage

Die Massage nach R. Breuss ist eine Sonderform der traditionellen Rückenmassage, die ausgesprochen vorsichtig durchgeführt wird. Hierbei handelt es sich außerdem um eine energetische Massage-Variante, die speziell auf die Wirbelsäule abzielt und unter der Zuhilfenahme von Johanniskrautöl in Erscheinung tritt. Wenngleich diese Technik nicht zu den klassischen Therapiemaßnahmen zählt, konnte sie sich innerhalb der Massage-Arten inzwischen fest etablieren, weil sie für eine Vielzahl an Beschwerden wirksam ist.

Die von Rudolf Breuss ins Leben gerufene Massage-Praktik kann für einen breit gefächerten Personenkreis einen Mehrwert bieten, denn jene Technik spricht sowohl körperliche als auch seelische Problematiken an. Außerdem wird diese Therapie bei Verhaltensstörungen eingesetzt, da die Massage sie verbessern oder beheben könnte. Daraus resultiert ein facettenreiches Behandlungskonzept, das auf mehrere Krankheitsbilder abzielt wie:

  • Depressionen mit unterschiedlichem Ausmaß

  • Angststörungen, u.a. Berührungsängste

  • Hyperaktivität, vor allem bei Kindern

  • Verspannungen

  • Schmerzen

  • Energieblockaden

  • Seelisches Ungleichgewicht

  • Verkrampfungen der Muskulatur

  • Schlaflosigkeit

  • Bandscheibenvorfälle

  • Wirbelsäulenprobleme

 

Zugleich wirkt sich die Massage nach R. Breuss positiv auf die Stimmung aus, schafft Vertrauen und bietet eine ausgiebige Erholung für Körper, Geist und Seele. Darauf aufbauend spielt der Energiefluss bei der Technik eine tragende Rolle, da er die Energetisierung fördert und neue Kräfte freisetzt. Auf diese Weise liefert die Praktik dem jeweiligen Patienten ein ganzheitliches System aus nachhaltigen Effekten. Jenes wird nicht selten in Kombination mit der Dorn-Therapie absolviert, weswegen auch häufig der Begriff Breuss-Dorn-Behandlung fällt.

Dauer: 60 Minuten

Preis: 76,00 €

breuss_aufm1.jpg